Vereinsjahr 2010

Protokoll der 67. Generalversammlung 08. Januar 2011

1. Begrüssung und Apell
Am 08. Januar 2011 fand die 67. Generalversammlung in der Mehrzweckhalle in Gamsen statt.

Präsident Christian Zeiter eröffnet um 20.30 Uhr die Generalversammlung und begrüsst Ehrenpräsident Nanzer Hans, Burgermeister Amherd Franz-Josef, Pfarrer Alois Bregy und alle anwesenden Ehrenmitglieder, Mitglieder und Fussballer.

Entschuldigt haben sich die Vertreter aus der politischen Behörde.

Die Einladungen wurden Mitte Dezember 2010 mit der Gamsa und dem Einzahlungsschein für die Mitgliederbeiträge 2011 versendet.

Es wird eine Gedenkminute für das verstorbene Ehrenmitglied Minnig Johann abgehalten.

Es zirkuliert die Präsenzliste. Insgesamt sind ohne Vorstand 82 Mitglieder anwesend. Wünschenswert seitens des Vorstands ist die Email-Adresse in der Präsenzliste anzugeben. So hat der Vorstand die Möglichkeit die Mitglieder in Zukunft neben der SV Gamsen Website www.svgamsen.ch auch auf einem zweiten elektronischen Weg einfach und schnell zu informieren. Allenfalls könnten die Einladungen nur noch elektronisch verschickt werden und so das Porto per Post eingespart werden.

Der Präsident verliest die Traktandenliste:
1. Begrüssung und Appell
2. Wahl der Stimmenzähler
3. Protokoll der GV 2010
4. Jahresberichte 2010
5. Kassa und Revisorenberichte
6. Ein – und Austritte Wahlen
7. Wahlen
8. Ehrungen
9. Verschiedenes

2. Wahl der Stimmenzähler
Als Stimmenzähler werden Mathieu Stefan und Schmidhalter Max gewählt !
Annahme der Stimmenzähler durch die GV.

3. Protokoll der GV 2010
Das Protokoll der GV 2010 wird nicht vorgetragen, da dieses schon in der GAMSA den Mitgliedern zugestellt wurde. Zudem wurde von keinem Mitglied der Wunsch geäussert das Protokoll nochmals vorzutragen. Das Protokoll wurde durch Handheben einstimmig genehmigt und mit Applaus verdankt. Der Präsident dankte dem Aktuar für das gute Protokoll.

4. Jahresberichte 2010
Die Jahresberichte der Sportverein Gamsenwerden von Elmar Schöpf kurz erläutert.

Der Skitag fand dieses Jahr erstmals auf dem Rosswald statt, da bekanntlich das Skigebiet auf dem Simplon geschlossen blieb. Der Skitag wurde gleichzeitig mit dem Dorfskirennen durchgeführt. Bei wunderschönem Wetter nahmen ungefähr 35 Kinder, Damen & Herren teil.

Der Familientag auf dem Sportplatz musste wegen schlechter Witterung abgesagt werden.

Die Herbstwanderung Rundweg auf dem Simplon“ wurde von fast 50 Mitgliedern begleitet. Nach rund 45 Minuten wandern, erreichten wir unseren ersten Halt bei Gemmet Urban und Irene. Hier wurden wir mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt.

Frisch gestärkt und frohen Mutes nahmen wir die nächste Etappe durch die Stafeln Richtung Lärchmatte in Angriff. Nach einer guten Stunde Wanderung durch die wunderschöne Landschaft im Simplongebiet, erreichten wir unser Ziel die Lärchmatte.

Hier wurden wir mit einem wohlverdienten Apero empfangen. Anschliessend stand das Mittagessen mit verschiedenen Grilladen und Raclette auf dem Programm. Was uns für alle Anstrengungen während des Tages belohnte.
Danach wurden bei Kaffee und Kuchen noch die letzten Sonnenstrahlen genossen und aufgenommen.

Der Nachmittag verflog wie im Fluge und es war an der Zeit, sich für die Rückreise vorzubereiten. Ausgeruht und gestärkt bestiegen wir den Car auf dem Simplonpass, der uns wieder sicher zurück ins Tal brachte.

Der Vorstand des SV Gamsen bedankt sich recht herzlich bei allen Mitglieder die an der Wanderung teilgenommen haben. Es würde uns freuen, Sie alle bei der Wanderung 2011 wieder so zahlreich begrüssen zu können.

Das Eröffnungsfest im Schulhaus Gamsen haben wir zusammen mit der IG durchgeführt. Nach einem kleinem Apero und der Begrüssung der Gäste, hielt die IG ihre jährliche GV im 2. Stock ab. Anschliessend konnte man sich im 1. Stock und im Erdgeschoss verköstigen mit Grillade & Kaffe-Kuchen.

Die Berichte vom Fussball 1. Mannschaft, Damen Mannschaft und Junioren werden von Mario kurz erläutert.

Verdankung der Jahresberichte und der BDM Berichte durch die GV mit Applaus.

5. Kassabericht
Hug Norbert liest den Kassabericht 2010 vor. Der Revisor Escher Martin erteilt dem Kassier ein Lob für die saubere und korrekte Kassaführung.

Die GV erteilt dem Kassier sowie den Revisoren Entlastung und verdankt ihre Arbeit mit Applaus. Insgesamt wurde ein Vermögensabnahme von knapp über 1700.- SFr erzielt.

6. Ein- Austritte
Neumitglieder (13)
 : 
Gsponer Samuel, Del Buono Luigi, Eyer Nicola, Imoberdorf Mathias, Mathier Stefan, Venetz Aaron, Mutter Joachim, Pianzola Guido, Schaller Elisabeth, Stoffel Cathrin, Studer Jasmin, Zeiter Arienne, Lengen Patrick

Die Neumitglieder werden von der GV mit Applaus in den Verein aufgenommen.

Austritte (11)
Albrecht Paul, Nanzer Jean-Pierre, Studer Norbert, Studer Ingrid, Eggel Josef, Eggel Yasmin, Kalbermatter Milo, Walden Hans, Studer Roland, Studer Doris, Zeiter Edith

Neuer Bestand : 282 Mitglieder, davon Ehrenmitglieder :27

7. Wahlen der Vorstandsmitglieder
Demissionen im Vorstand:
Thomas Wyer, Aktuar
Zurbriggen Mario, Sportchef

Neuvorschlag durch den Vorstand: 
Venetz Eveline, Aktuarin
Del Buono Renato, Sportchef

Die neuen Vorstandsmitglieder werden einstimmig von der GV gewählt und mit Applaus verdankt. Der Präsident richtet an die zwei demissionierten Mitglieder einen speziellen Dank für Ihre Mithilfe im Vorstand.

8. Ehrungen
Die demissionierten Vorstandsmitglieder Thomas Wyer und Zurbriggen Mario werden für Ihre gute Arbeit im Vorstand mit einem Gutschein & Blumen verdankt.

Der abtretende Platzwart Sportplatz Gamsen Walter Zeiter und seine Frau Therese werden für die langen 25 Jahre harte Arbeit geehrt und mit einem Gutschein und Blumen verdankt. Mario Zurbriggen ergreift das Wort und verweist auf die geleisteten Dienste des scheidenden Platzwartes Walter Zeiter.

Auch der bisherigen Stellvertreter und neuen Platzwart-Chef Zentriegen Röbi und seine Frau Beatrice wurden geehrt und und mit einem Gutschein und Blumen verdankt.
Zudem sind alle Trainer des Fussballs, Elmar Schöpf SVGI, Richard Zeiter SVG Damen und Helene Zurbriggen, SVG Junioren für Ihre tolle Vereinsarbeit verdankt worden.

Natürlich wurde auch dem Pfarrer Bregy Alois ein Dank ausgesprochen für die nette Messe.

9. Verschiedenes
Männerturnen Ü40: 
Verschiedene Seiten haben den Wunsch geäussert, ein Veteranenturnen“ auf die Beine zu stellen. Bitte bei Interesse beim Vorstand melden.

Vorstellung Jahresprogramm: 
Neben dem Skitag im März, wird im Frühling ein Fussball-Turnier mit Raclette-Plausch für 50er Club durchgeführt. Anfangs Sommer findet der Familientag auf dem Sportplatz statt (Schlechtwetter Ausweichmöglichkeit Schulhaus) und im Herbst die obligate Wanderung, ehe im ersten Januar-Wochenende wieder die GV ansteht.

Danke allen Gönnern, Sponsoren, Sportler-/innen und Freiwilligen für die Unterstützung und der Einsatz während dem vergangenen Vereinsjahr zu danken Merci vielmal !!

Wortmeldungen aus der GV:
Ehrenpräsident Nanzer Hans ergreift das Wort und bedankt sich beim Vorstand und vor allem auch beim abtretenden Platzwart Walter für seine tolle Arbeit.

Burgermeister Amherd Franz-Josef dankt allen Anwesenden und dem Vorstand für den tollen Anlass.

Pfarrer Bregy Alois gibt eine Abmachung mit dem Damen-Trainer Richi preis: beide wollen während der Saison 2011 einmal Ihren Posten als Damentrainer an der Seitenlinie bzw. der Messeleitung tauschen im gegenseitigen Einverständnis!

Die GV war ein gemütlicher Anlass mit musikalischer Unterhaltung Duo Palomas“. 
Das warme und gute Essen vom Boccalino wurde sehr geschätzt. 
Der Losverkauf ist gut gelaufen. Nochmals danke an alle Gönnern der Preise;
Vorstand SVG, Schmidhalter Max Landmaschinen; Zurbriggen Bestattungen

Die Aktuar:Der Präsident:
Thomas WyerChristian Zeiter