Vereinsjahr 2011

Protokoll der 68. Generalversammlung 07. Januar 2012

1. Begrüssung und Apell
Am 07. Januar 2012 fand die 68. Generalversammlung in der Mehrzweckhalle in Gamsen statt.

Präsident Christian Zeiter eröffnet pünktlich um 20.30 Uhr die Generalversammlung und begrüsst Ehrenpräsident Hans Nanzer, Burgermeister Franz-Josef Amherd, Pfarrer Alois Bregy und alle anwesenden Ehrenmitglieder, Aktivmitglieder und Fussballer.

Entschuldigt haben sich die Vertreter aus der politischen Behörde.

Die Einladungen wurden Mitte Dezember 2011 mit der Gamsa und dem Einzahlungsschein für die Mitgliederbeiträge 2012 versendet.

Es wird eine Gedenkminute für das verstorbene, ehemalige Vorstandsmitglied Thomas Wyer und das verstorbene Mitglied Anton Imhof abgehalten.

Es zirkuliert die Präsenzliste. Insgesamt sind ohne Vorstand 85 Mitglieder anwesend.

Der Präsident verliest die Traktandenliste:
1. Begrüssung und Appell
2. Wahl der Stimmenzähler
3. Protokoll der GV 2011
4. Jahresberichte 2011
5. Kassa- und Revisorenberichte 
6. Ein- und Austritte 
7. Wahlen
8. Ehrungen
9. Verschiedenes

2. Wahl der Stimmenzähler
Als Stimmenzähler werden Seline Imhasly (Tschutterin) und Kurt Studer gewählt

Annahme der Stimmenzähler durch die GV.

3. Protokoll der GV 2011
Das Protokoll der GV 2011 wird nicht vorgetragen, da dieses schon in der GAMSA den Mitgliedern zugestellt wurde. Zudem wurde von keinem Mitglied der Wunsch geäussert, das Protokoll nochmals vorzutragen. Das Protokoll wurde durch Handheben einstimmig genehmigt und mit Applaus verdankt. 4. Jahresberichte 2011
Die Jahresberichte des Sportverein Gamsenwerden von Eveline Venetz vorgetragen.

Der Skitag anfangs März fand auf dem Rosswald statt zusammen mit dem Dorfskirennen und dem Rosswald Derby statt. Trotz durchzogenem Wetter mit einem unangenehmen, kalten Wind nahmen ungefähr 30 Kinder, Damen und Herren teil.

Der Familientag auf dem Sportplatz erfreute sich grosser Beliebheit. Bei den Olympischen Spielen, u.a. dem Löffelspiel oder dem Weinfischen haben alle Teilnehmer einen fitten“ Eindruck hinterlassen! Die anschliessende Preisverteilung konnte mit Jolanda Zeiter eine würdige Tagessiegerin erkoren.

Die Herbstwanderung von Geimen nach Blatten bei Naters und anschliessendem Besuch des Backhaus wurde von rund 45 Mitgliedern begleitet. 
Nach gut einer Stunde Wandern mit einer kurzen Zwischenverpflegung im Vita Parcours in Geimen, erreichten die Mitglieder das Backhaus in Blatten. Verkostet wurden alle mit Grillwürstchen und Raclette. 
Die Berichte vom Fussball 1. Mannschaft, Damen Mannschaft und Junioren werden von Renato Del Buono kurz erläutert.

Verdankung der Jahresberichte und der BDM Berichte durch die GV mit Applaus.

5. Kassabericht
Norbert Hug liest den Kassabericht 2011 vor. Der Revisor Martin Escher erteilt dem Kassier ein Lob für die saubere und korrekte Kassaführung.

Da der zweite Revisor Marco Manz kurz nach der GV 2010 den Rücktritt erklärt hatte, musste laut Statuten der Präsident kurzerhand als zweiter Revisor einspringen.

Die GV erteilt dem Kassier sowie den Revisoren Entlastung und verdankt ihre Arbeit mit Applaus. Insgesamt wurde ein Vermögensabnahme von knapp über 700.- CHF erzielt.

6. Ein- Austritte
Neumitglieder (4)
 : 
Stefan Frey, Sandrine Wyer, Fabian Heinzen, Stefan Heldner

Austritte (5)
Marco Manz, Nadine Manz, Nicola Eyer, Sebastian Hug, Carmen Schwery

Neuer Bestand: 278 Mitglieder, davon Ehrenmitglieder: 27

7. Wahlen der Vorstandsmitglieder
Demissionen: Marco Manz, Revisor

Neuvorschlag durch den Vorstand: Ewald Amherd

Der neue Revisor Ewald Amherd wird einstimmig von der GV gewählt und mit Applaus verdankt.

8. Ehrungen
Platzwart Röbi Zentriegen war leider abwesend.

Pfarrer Alois Bregy wurde ein besonderer Dank ausgesprochen für die willkommene Messe zu Beginn des GV Abends. Präsident Christian Zeiter erinnert ihn an sein Versprechen, welches er an der letzjährigen GV abgegeben habe. Die Arbeit als Trainer an der Seitenlinie des Fussballplatzes werde er nach seiner Pension erfüllen.

Alle Trainer des Fussballs – Elmar Schöpf SVGI, Richard Zeiter, SVG Damen und Helene Zurbriggen, SVG Junioren wurden für Ihre tolle Vereinsarbeit verdankt.

Für die reibungslose Organisation des Einkaufs wurde Jolanda Zeiter ein spezieller Dank ausgesprochen.

Die Putzequipe Renato & Edith Eggel wurde für das Reinigen der Umkleidekabinen und WC/Duschen verdankt.

9. Verschiedenes
Vorstellung Jahresprogramm:
 
Das Jahresprogramm für 2012 sieht wie folgt aus:
– Skitag im März
– Fussball-Turnier im Frühling mit Raclette-Plausch für 50er Club
– Familientag auf dem Sportplatz im Juni
– Herbstwanderung im September
– 69. Generalversammlung am 5. Januar 2013

Danke allen Gönnern, Sponsoren, Sportler-/innen und Freiwilligen für die Unterstützung und der Einsatz während dem vergangenen Vereinsjahr – Merci vielmal !!

Wortmeldungen aus der GV:
Präsident Christian Zeiter übergibt Ehrenpräsident Hans Nanzer das Wort, welcher sich beim Vorstand und allen Beteiligten für die gute Arbeit bedankt. Er beklagt sich darüber, dass die kleine Kapelle in Gamsen während der Messe nicht voll besetzt war, was durch die Anwesenden an der GV ohne Probleme der Fall gewesen wäre.

Die GV war ein gemütlicher Anlass mit musikalischer Unterhaltung durch die Duo Palomas“. Das sehr gute Essen vom Boccalino wurde sehr geschätzt. 
Der Losverkauf ist gut gelaufen. Nochmals danke an alle Gönnern der Preise;
Max Schmidhalter Landmaschinen; Zurbriggen Bestattungen, Manuela Heynen, Restaurant Commerce, Kino Capitol, Restaurant Sukothai, Norbert Hug, Elmar Schöpf und Walter Zeiter 

Die Aktuarin:Der Präsident:
Evelin VenetzChristian Zeiter